3. Rang für Sharon Pickel in Fribourg

Am Circuit National de Jeunesse in Fribourg nahmen Sharon Pickel (Kategorie Cadettes) und Fabrice Tschanz (Kategorie Pupilles) teil.


Sharon Pickel, nach den beiden Vorrunden als Nummer 10 klassiert, qualifizierte sich problemlos für die Direktausscheidung, wo sie im 32er Tableau die Bernerin Burger besiegte. Bereits im Achtelfinale musste Pickel gegen die Nummer 1, die Genferin Buu Hoang antreten. Demi Hablützel, die verletzungsbedingt pausieren muss und als Zuschauerin nach Fribourg reiste, schlüpfte spontan in die Rolle der Betreuerin und coachte ihre Vereinskameradin erfolgreich. Mit 15 zu 9 Treffern eliminierte Sharon Pickel die Favoritin und kämpfte sich bis in den Halbfinal. Erst die spätere Turniersiegerin aus Zürich konnte die Siegesserie der jungen Scorpions Fechterin mit 15 zu 12 stoppen. Herzlichen Glückwunsch zum 3. Schlussrang!
Fabrice Tschanz konnte seinen dritten Platz vom Vorjahr in der Kategorie Pupilles leider nicht verteidigen. Bereits im Achtelfinale musste er gegen seinen Konkurrenten aus Biel, gegen den er stets Mühe bekundet, antreten und verlor mit 8 zu 1.