Gold und Silbermedaille in Colmar

36 Fechterinnen aller Kategorien (V1-V3) waren am traditionellen „Tournoi des Marchés de Noel“ am Start. Mit dabei auch Sebastian Kreis und Gianna Hablützel-Bürki.
Nach zwei Vorrunden und insgesamt 11 Gefechten beendete Kreis seinen Einzel-Wettkampf auf dem 11., Hablützel-Bürki auf dem 1. Platz.
Im Team-Wettkampf traten die beiden Mitglieder der Basel- & Riehen Scorpions zusammen mit Thierry Fouillard und Cédric Walkowiak (beide SR Colmar) an. Nach den beiden Setzrunden nur als Nummer 7 geführt, konnte sich das Team von Gefecht zu Gefecht steigern und blieb sowohl im Viertel-, als auch im Halbfinal erfolgreich. Erst im Kampf um den Turniersieg musste sich das Team Basel- & Riehen Scorpions/SR Colmar gegen die 1. Mannschaft des Veranstalters geschlagen geben und beendete den Wettkampf auf dem 2. Schlussrang.