Eingabetaste drücken um die Suche zu starten.

Über die Basel- & Riehen-Scorpions

Seit dem 1. Oktober 2003 setzen die Basel- & Riehen-Scorpions auf dem Sportareal Rankhof in einem idyllisch gelegenen, hervorragend ausgestatteten Fechtpavillon fechterische Akzente.

Unter dem Präsidium der Initiantin Gianna Hablützel-Bürki, mehrfache EM-, WM- und Olympiamedaillengewinnerin und erfolgreichsten Schweizer Fechterin aller Zeiten, geben die Basel- & Riehen-Scorpions Menschen jeden Alters die Möglichkeit, diesen faszinierenden Sport mit all seinen Facetten zu erlernen.
Als olympischer Sport war Fechten von Anfang an Teil der olympischen Bewegung und als solcher schon Disziplin bei den ersten modernen Olympischen Spielen 1896 in Athen.
Fechten verlangt grosses Durchsetzungsvermögen – es beinhaltet Überraschung und Kontrolle, Kampf und Fairness.
Physische Kondition, Koordination, Konzentration, Schnelligkeit und technische Fertigkeit – kombiniert mit Eleganz und Ästhetik – machen Fechten zu einem äusserst attraktiven Sport.
Die Basel- & Riehen-Scorpions ermöglichen jungen Menschen eine sinnvolle Freizeitgestaltung, indem sie ihnen eine attraktive und herausfordernde Sportart näher bringen und entsprechende Kurse anbieten.
Das Projekt von Gianna Hablützel-Bürki und der Verein, geführt von einem sport-, sozial- und wirtschaftskompetenten Vorstand, wird von namhaften Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Sport idell unterstützt.
Haben Sie Interesse an einer unverbindlichen Führung durch den Fechtpavillon? Lust auf ein Schnuppertraining? Fragen zum Fechten und/oder zu den Trainings? Dann kontaktieren Sie uns!